0 Daumen
4,2k Aufrufe

hallo!

ich habe folgende formel gefunden die ich irgendwie in keiner formelsammlung wirklich finde ... hier wurde die masse bestimmt mit der gegeben dichte, dem durchmesser und der dicke einer stahlplatte

m = 3,14*durchmesser / 2*dicke* dichte

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

>  m = 3,14*durchmesser / 2*dicke mal dichte

egal, wie man die Formel klammert, es ergibt sich nie die Einheit einer Masse:

m = V * ρ

 3,14*durchmesser / 2*dicke  müsste also ein Volumen sein!

Die Formel macht also keinen Sinn!

Gruß Wolfgang

von 6,1 k

hallo wolfgang

so sieht das ganze aus

Bild Mathematik

(3,14*durchmesser / 2*dicke)  wäre ein Fläche

(3,14*durchmesser / (2*dicke))  hätte überhaupt keine Einheit

3,14 * 2m / (2*0,005m) * 7874 kg/m3 =  4,944872·106 kg/m3 , das ist keine  Masse M

3,14 * 2m / 2 * 0,005m * 7874 kg/m3 = 123.6218 kg/m   das ist auch keine Masse M

Wie man es auch dreht, es macht keinen Sinn!

3,14 • (D/2)2 • d  • ρ = 123.6218 kg würde Sinn machen

Das wäre die Masse einer Scheibe mit dem Durchmesser D und der Dicke d mit der Dichte ρ

komisch, das ist eine prüfungsaufgabe aus einer physik 1 klausur ...

Kann ich leider nichts zu sagen außer DRUCKFEHLER

0 Daumen

In der Formel fehlt nur ein Quadrat. Mich wundert das kein anderer das erkennt hat.

m = pi·(d/2)^2·h·p

m: Masse

d: Durchmesser

h: Dicke oder Höhe

p: Dichte

Bei dir in der Aufgabe

m = pi·((2 m)/2)^2·(0.005 m)·(7874 kg/m³) = 123.7 kg

von 9,5 k

Hat auch schon jemand anderer erkannt!

Oh Sorry. Das hat Wolfgang oben schon erkannt. Habe ich jetzt erst unter dem ganzen Kram erkannt.

Kein Problem, frohe Weihnachten MC

Dir auch frohe Weihnachten und noch schöne Festtage.

es ist halt etwas irritierend, dass die in einer Klausur 3,14 in die Formel schreiben und dann mit π vom Taschenrechner rechnen!

Ganz einfach zu erklären. Die Lösungen wurde von jemandem geschrieben der nicht weiß wie man ein Pi schreibt und der auch nicht weiß wie man ein Quadrat schreibt.

Aber mal im ernst. Solche Lösungen irritieren mehr als das sie wirklich helfen.

Hallo mathecoach,

der auch nicht weiß wie man ein Quadrat schreibt.

Ein Quadratzeichen bei MR^2  hat der Fragesteller doch im Text hinbekommen.

Beim Fehlen von ( D / 2 )^2 dürfte es sich wohl um einen
Flüchtigkeitsfehler handen.

Angenehme Feiertage. Georg

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community