0 Daumen
157 Aufrufe

hallo,


bei einer aufgabe, habe ich zwei ergebnisse mittels pq formel erhalten.


eines der ergebnisse stimmt mit der lösung überein. allerdings hat mein ergebnis ein falsches vorzeichen.


Die Aufgabe lautet wie folgt.


Aus 10m Höhe wird eine Tomate mit V= 5 m/s nach unten abgewofen.

Wann kommt die Tomate bei 1,8 m Kopfhöhe an?


Meine Lösung: Ich habe mit den Werten

t^2 + 1,01 t - 1,67 = 0


die Ergebnisse t1= 1,93 s und t2= -0,882 s


Die offizielle Lösung ist 0,88


Aber woher sollte ich wissen welches meiner Ergebnisse das richrige ist?

von

Setz doch nochmal richtig in die pq-Formel ein dann kriegst du das Ergebnis raus. Hast du vllt das Vorzeichen am Anfang vergessen?

1 Antwort

0 Daumen

Die Gleichung lautet ansich

s = 1/2·g·t^2 + v0·t + s0

s = - 1/2·9.81·t^2 - 5·t + 10 = 1.8

Du kommst hier auf richtige t = 0.8801 s

Beachte. Das Koordinatensystem zeigt von der Erde nach oben. Die Anfangsgeschwindigkeit und die Beschleunigung sind nach unten gerichtet, tragen also demnach ein negatives Vorzeichen. Die Zehn ist jedach eine Anfangshöhe von 10 m und trägt ein positives Vorzeichen.

von 9,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community