0 Daumen
194 Aufrufe

Aufgabe:

Die Aufgabe ist eher eine Aufgabe zu der Physik. Ich hoffe allerdings trotzdem das mir jemand dabei helfen kann.

Die Aufgabe lautet: Ein Stein mit der Masse 2 kg wird mit 5 m/s nach unten geworfen Welche Impulsänderung erfährt er in den nächsten 3 Sekunden infolge seiner Gewichtskraft Welche Geschwindigkeit hat er dann?
b) Welchen Kraftstoß erteilt er der Erde wenn er mit dieser Geschwindigkeit aufschlägt und liegen bleibt?

Es genügt mit dem Ortsfaktor der Erdbeschleunigung als g= 10 m/s² zu rechnen.

von

Vom Duplikat:

Titel: Stein mit der Masse 2 kg wird mit 5 m/s nach unten geworfen Welche Impulsänderung erfährt er …

Stichworte: wurf,impuls

Aufgabe:

Die Aufgabe ist eher eine Aufgabe zu der Physik. Ich hoffe allerdings trotzdem das mir jemand dabei helfen kann.

Die Aufgabe lautet: Ein Stein mit der Masse 2 kg wird mit 5 m/s nach unten geworfen Welche Impulsänderung erfährt er in den nächsten 3 Sekunden infolge seiner Gewichtskraft Welche Geschwindigkeit hat er dann?
b) Welchen Kraftstoß erteilt er der Erde wenn er mit dieser Geschwindigkeit aufschlägt und liegen bleibt?

Es genügt mit dem Ortsfaktor der Erdbeschleunigung als g= 10 m/s² zu rechnen.

Hallo, habe deine Frage in die nanolounge verschoben. (Gleiches Login wie hier) Dort sind Leute, die sich gut mit Einheiten und physikalischen Gesetzen auskennen. Vielleicht findest du dort unter der Rubrik "ähnliche Fragen" bereits einen Ansatz?

Hallo Lu,

Erstmal Danke, dass du meine Frage hierhin verschoben hast, ich wusste nicht das ist auch eine Physik Lounge gibt.

Auf deine Frage kann ich dir leider keine Antwort geben, alle Informationen, die ich aus der Aufgabe bekommen habe, habe ich schon aufgeschrieben.

Eine Formel zum Berechnen des Impulses kennst du doch bestimmt schon, wenn du so was als Aufgabe bekommst. (?)

Nein ich kenne keine Formel.

Das ist das Problem unser Lehrer gibt uns einfach irgendwelche Aufgaben die keiner aus dem Kurs versteht. Ich hab keine Ahnung wie ich das berechnen soll

Habt ihr ein Physikbuch? Irgendwelche Physikbücher in eurer vorherigen Schule benutzt? Was empfiehlt euer Lehrer für den Fall, dass ihr die Vorbildung nicht mehr präsent habt?

Wir haben dieses Jahr kein Physikbuch bekommen, weil unser Lehrer gemeint hat, dass wir es nicht benötigen. Dies war auch der Fall bis wir zum Halbjahr einen Wechsel zu einem neuen Lehrer hatten. Dieser stellt uns jetzt die Aufgaben aus dem Buch.

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo Impulsänderung dp=F*dt die Kraft ist mg also 20N und dt=3s also dp=60kgm/s

anders gerechnet pa=5m/s*2kg =10kgm/s , p(3s)=m(va+g*t)=2kg*(5+30)m/s= 70kgm/s

Differenz 60kgm/sKraftstoß für die Erde Fdt=70kgm/s =dp  da sein Impuls ja 0 wird. das ist der Kraftstoß, nicht die Kraft, die kann man nur berechnen, wenn man die Zeit vom Berühren bis v=0 kennt.

Gruß lul

und es gibt hier ein Physikforum für weitere Fragen :https://www.nanolounge.de




von 21 k
0 Daumen

\(v(t) = a\cdot t + v_0\)

\(a = 10\,\frac{\mathrm{m}}{\mathrm{s}^2}, v_0 = 5\,\frac{\mathrm{m}}{\mathrm{s}}\)

Impuls ist Masse mal Geschwindigkeit. Impulsänderung ist also

      \(2\,\mathrm{kg}\cdot v(3) - 2\,\mathrm{kg}\cdot v(0)\)

von

Hallo Oswald,

wie muss ich denn nach deinen Schritten weiter vorgehen. Oder ist die Rechnung schon fertig?

Die Werte für \(a\), \(v_0\) und \(t\) in \(a\cdot t + v_0\) einsetzen.

Ja habe ich jetzt gemacht und ich habe 35 m/s als Lösung bekommen.

Das ist also die Geschwindigkeit oder?

Kannst du mir auch bei der Impulsänderung helfen ?

Hallo

eigentlich würde dir doch alles vorgerechnet. was kannst du denn nun nicht?

lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community