0 Daumen
106 Aufrufe

Hallo ich habe ein Frage zu Regressionen
Ich sollte im praktikum den aperiodischen Grenzfall bestimmen. Dafür soll man
den graphen für den Abklingkoeffizienenten (schon berechnet) in Abhängigkeit von der Sotrmstärke I^2 zeichenen :
Ich habe folgende Regression:
(y Abklingkoeff; x= stromstärke^2 )
y= 0,2 * x +0,3

Meine Frage: Wie bestimmt man daraus den aperiodischen Grenzfall?

von

1 Antwort

0 Daumen

I(t) = - Q(t)  =  Uo/L * t e^-δt    !

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community