0 Daumen
212 Aufrufe

Hallo zusammen,

ich setzte mich gerade mit elektrischer Leistung und

Widerständen auseinander. Kann mir vielleicht

a) Jemand erklären, warum ein Widerstand die Stromstärke hemmt? Was passiert auf der Teilchenebene?

b) Wie wird denn eigentlich vom Strom Energie übertragen, etwa in einen Mixxer oder eine Herdplatte?


Liebe Grüße

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

Wenn Strom durch einen Draht oder anderen Widerstand fließt, stoßen die Elktronen immer wieder mit den Atomen zusammen, diese werden dadurch schneller , und Bewegung von Atomen = Bewgungsenergie, die wir als Wärme merken. Auf diesem Weg, werden die Elektronen behindert, bzw immer wieder gestoppt oder verlangsamt, es kommen nicht so viele pro Zeit durch und Ladungstransport durch Zeit ist Stromstärke,

Beim normalen Herd sind auch Widerstandsdrähte unter der Platte und erzeugen Wärme. Beim Mixer  sorgt der Strom für ein Magnetfeld, das sich ändert und damit einen Motor zum Drehen bringt. Wie ein Motor funktioniert findest du im Netz, das ist hier zu lange. guck z.B. https://www.leifiphysik.de/elektrizitaetslehre/kraft-auf-stromleiter-e-motor/versuche/video-zum-elektromotor

Gruß lul

von 17 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community