0 Daumen
155 Aufrufe

hallo, leute, ich hätte eine frage, habe 2 unterrichtsstunden gefehlt und müsste 2 aufgaben berechnen. Will sichergehen das ich es kann.


die erste aufgabe ist

Frau Reinhard beschleunigt mit ihrem Sportwagen aus dem Stand, Kurz und kraftvoll.

Danach geht sie vom Gas, sodass die Geschwindigkeit konstant bleibt.

Wie weit ist sie nach 10s gekommen? Warum muss der Rennwagen auch bei konstanter Geschwindigkeit angetrieben werden?

Hinweise: Wagen und Fahrerin wiegen zusammen 1,6.t

Die beschleunigungsphase dauert 3,0s, dabei wirkt eine KRaft von 10 kN

b

Welche Geschwindigkeit und Entfernung erreicht Herr Reinhard mit seinem Motorrad bei gleichem Fahrverhalten in 10s? Vergleiche mit dem Rennwagen.

Hinweise: Motorrad und Fahrer wiegen zusammen 320kg. Die beschleunigende Kraft in den ersten 3,0s beträgt 3,0Kn


Währe sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte, möchte das die nacht noch kapieren und sichergehen.

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt

Frau Reinhard beschleunigt mit ihrem Sportwagen aus dem Stand, kurz und kraftvoll. Danach geht sie vom Gas, sodass die Geschwindigkeit konstant bleibt. Die Beschleunigungsphase dauert 3.0 s, dabei wirkt eine Kraft von 10 kN. Wagen und Fahrerin wiegen zusammen 1.6 t

Wie weit ist sie nach 10 s gekommen?

F = m·a

a = F/m = 10000 N / (1600 kg) = 6.25 m/s^2

s1 = 1/2·a·t^2 = 1/2·(6.25 m/s^2)·(3 s)^2 = 28.125 m

v = a·t = (6.25 m/s^2)·(3 s) = 18.75 m/s

s2 = v·t = (18.75 m/s)·(7 s) = 131.25 m

s = s1 + s2 = (28.125 m) + (131.25 m) = 159.4 m

Warum muss der Rennwagen auch bei konstanter Geschwindigkeit angetrieben werden?

Weil Energie durch Reibung, Luftwiederstand o.Ä. verloren geht.

Welche Geschwindigkeit und Entfernung erreicht Herr Reinhard mit seinem Motorrad bei gleichem Fahrverhalten in 10 s? Vergleiche mit dem Rennwagen. Die beschleunigende Kraft in den ersten 3 s beträgt 3 kN. Motorrad und Fahrer wiegen zusammen 320 kg.


Das solltest du jetzt selber können.

Beantwortet von 6,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
0 Antworten

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...