0 Daumen
70 Aufrufe

Berechnen Sie das zu dem Potential gehörende Kraftfeld. Ist dies dann auch ein Zentralfeld?


V( \( \vec{r} \) ) = A( x4 + y4 + z4 ) , A= const.


Ich kann mir leider keinen gescheiten Lösungsweg erarbeiten.

von

2 Antworten

+1 Punkt

Hallo

 wenn dein x4 x^4 bedeutet, dann steht da ja V(r)=A*r^4 also eine Zentralkraft .Den Zusammenhang zwischen zwischen Kraft und Potenzial kennst du doch F=-grad V, ? und die Ableitungen nach x,y,z sind ja auch einfach, 4x^3 usw. das kannst du wieder als Vektor 4r*|r|^2 schreiben.Gruß lul

von 7,2 k
+1 Punkt

Hallo,

V(x,y,z)=A*(x^4 + y^4+ z^4)

In Kugelkoordinaten:

=A*r^4(cos(phi)^4 sin(theta)^4+sin(phi)^4 sin(theta)^4+COS(theta)^4)

Da V immernoch eine Winkelabhängig  aufweist ist es kein Zentralpotential. Damit ist auch das dazugehörige Kraftfeld kein Zentralfeld.


F=-grad(V)

=-4A*(x^3 , y^3, z^3)

von 2,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...