0 Daumen
1k Aufrufe

Hellooo, ich habe folgende Aufgabe erhalten und biete Lösungsvorschläge an: 

Zwei Schüler tragen gemeinsam eine Tasche. Jeder wendet dabei eine Kraft von 200 N auf, wibei zwischen den angreifenden KrÄften ein Winkel von 60° besteht. Bestimme die Masse der Tasche.


 Diesmal muss ich mind. 50% aller Aufgaben diese Woche 12 Physikaufgaben richtig beantworten, um weiterzukommen, aber es gibt keine Note.     

Grüße Ivo♥

Gefragt von

Hallo Ivo,

deine Aufgaben, auch " welche Kraft zieht an der leine .... ", lassen
sich zeichnerisch mit einem Kräfteparallelogramm ermitteln
bzw rechnerisch über die Trigonometrie.
  Das Schema ist großteils dasselbe.
  Wenn du das Schema begriffen hast können die Aufgaben
alle gelöst werden.
  Bin gern weiterhin behilflich.

2 Antworten

+1 Punkt

Hallo Ivo,

hier die Skizzen

Bild Mathematik

Die Skizze 1 zeigt dir den Sachverhalt in real. G ist das Gewicht.
Skizze 2 ist das Kräfteparallelogramm mit den Winkeln.
Skizze 3 ist der untere linke Teil des Parallelogramms.

Für dies gilt sin ( 60 ) = F / 200 N
F = 173 N
Da dies nur der untere Teil des Parallelograms ist
G = 2 * F = 346 N
G ist das Gewicht. Die Masse ist 34.6 kg


mfg Georg

Beantwortet von 6,3 k

Jetzt habe ich es verstanden, danke

Gruß ivo

0 Daumen

Die Aufgabe gibt es bei

http://physikaufgaben.de/aufgaben_zeige_an.php?such=leer&abc=leer&tab=2&nummer=170

Wenn du etwas nicht verstehst frag gerne nochmals nach.

Beantwortet von 8,4 k

Auf der Seite fehlt die Rechnung

F = √(200^2 + 200^2 - 2·200·200·COS(120°)) = 346.4 N

m = 346.4/9.81 = 35.31 kg

Danke vielmals

aber ich verstehe ech nicht wie sie auf das --> F = √(2002 + 2002 .... gekommen sind.. können Sie mir bitte es erklären ? es wäre nett

Danke

Schau dir mal die Formel an. Erinnert die dich an etwas? Z.B. den Kosinussatz? Kennst du den Kosinussatz? Weißt du wie man ihn anwendet?

Probiere mal anhand der Skizze zu verstehen was ich mit dem Satz jetzt wohl ausgerechnet habe.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...