0 Daumen
922 Aufrufe

ich verstehe nicht wie ich hier vorgehen soll ?!

 

gg

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
a = v / t = (20 m/s) / (4 s) = 5 m/s^2

F = m * a = (1200 kg) * (5 m/s^2) = 6000 N
von 9,5 k
das ging schnell .. ok vielen vielen danke aber wieso 20 / 4?
und wieso wird hier die 72 km/h nicht mit berechnet?


bitte nochmal mit kleinen schritten wenns gehts
72 km/h = 20 m/s

Man rechnet hier am besten gleich in die physikalischen Standardeinheiten um.

Kennst du die Formel a = v / t

Da brauchst du ja nur die Geschwindigkeit einsetzen aus der abgebremst wird und die Zeit die dafür benötigt wird.
hm achso ok bis dahin verstanden aber da ist noch was
wofür sind diese
to= 0

und v1 = 0


die haben wir ja nirgends eingesetzt..?!
v0 ist die Anfangsgeschwindigkeit und v1 die Endgeschwindigkeit. Wir haben also eine Abbremsung von 20 m/s in den Stand.

t0 ist die Anfangszeit und t1 ist die endzeit. Also wir bremsen innerhalb einer Zeitspanne von 4s ab.
ok gut danke letzte frage dann lass ich dich in ruhe :D


wenn 72km/h = 20s
wie viel sind 75km/h ?


20,8333 ?
Ja völlig richtig. Der Physiker rundet aber und gibt nicht alle Ziffern an.

75 km/h = 75/3.6 m/s = 20.83 m/s
danke dir.. hat mir sehr gehlfen

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community