0 Daumen
307 Aufrufe

Ich hätte gern gewusst, ob meine Rechnung richtig ist, oder ob ich einen Gedankenfehler haben. Vielen Dank für die Hilfe.
Ich habe für die verzögerte Bewegung nachfolgende Berechnung durchgeführt.

Bild Mathematik

von

4 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Leider stimmt deine letzte Zeile nicht.
1. Es ist ein Rechenfehler vorhanden. Geteilt durch 2 verschwand plötzlich.
2. Die verwendeten Formeln stimmen nicht.

Es gibt 2 Arten die Berechnung durchzuführen.

Der Geschwindigkeitsabfall ist eine Gerade.
Die mittlere Geschwindigkeit ist ( v1 + v2 ) / 2 = ( 7 + 2 ) / 2 = 4.5 m/s

s = v ( mittel ) * t = 4.5 * 3 = 13.5 m
( entspricht der Trapezfläche unterhalb der Geraden im v / t Diagramm )

Die andere Variante hat yakyu bereits vorgeführt.

von 7,0 k
+2 Daumen

Hallo,

um der kognitiven Dissonanz Einhalt zu gebieten:

Die zurückgelegte Strecke wäre im Diagramm die Fläche unter dem Graphen.

Was du berechnet hast: Den Bremsweg bei einer gleichmäßigen Bremsung von 5 m/s auf Stillstand innerhalb von 3 Sekunden. Dabei ist dir auf magischer Weise die 2 im Nenner ausgebuchst, sowie eine Dezimalstelle verschwunden (ganz abgesehen vom Rundungsfehler).

Den Fall hast du hier aber auch gar nicht. Zwar ist die Geschwindigkeitsdifferenz 5 m/s aber es spielt ja doch schon eine Rolle wie schnell das Objekt zu Beginn war. Der zurückgelegte Weg wäre in diesem Fall (mit den von dir benutzten Bezeichnungen):

$$ s = t\cdot v_2 - \frac{at^2}{2} =  \frac{at^2}{2} + t \cdot v_1= 13.5 m $$

Gruß

von
0 Daumen

Na das passt doch.Kann keinen Fehler finden.

von 2,7 k
0 Daumen

hallo,


habe nichts Falsches gefunden.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community