0 Daumen
290 Aufrufe

Sie finden eine auf 277.9 K gut gekühlte und fest verschlossene Flasche Bier mit 1 l bestem Lebenselixier. Sie haben allerdings schmerzempfindliche Zähne und kommen auf die grandiose Idee, die Temperatur durch Schütteln zu erhöhen (zumindest haben Sie so etwas in der Art gehört). Der Druck steigt von 1.1 atm. auf 3.3 atm. an. Bestimmen Sie die Temperatur nach dem Schütteln.

Also ich hatte an folgende Formel gedacht:

Bild Mathematik

Kohlensäure hat K=1,301 , aber wie stelle ich denn die Formel nach T2 um, wenn da immernoch dieses ^k mit drin ist? =)

von

1 Antwort

0 Daumen

T2 = T1   *  (p2 / p1 ) ^ (k-1 /k )    !!

von

Evtl. Klammern richtig setzen

T2 = T1·(p2/p1)^{[k - 1]/k}

Darf ich mal Fragen was das genau für eine Formel ist? Ist das K das mit der Kohlensäure von K=1,301 ?

Wenn mein Gedächtnis mich nicht arg täuscht, müsste κ (= cp/cv) der Kompressionskoeffizient sein, der für Gase um 1,3 liegt.

Die o. g. Formel spiegelt eine adiabatische Zustandsänderung wider, auch Poissonsche Gleichung genannt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community