0 Daumen
108 Aufrufe

Hi, wie berechne ich hier die freiwerdende Energie?

6 3 Li + 2 1 H → 2  4 2 He

Also 6 3, 2 1, 4 2 müssen untereinander stehen, kriege das hier aber nicht hin.

Danke Euch.


von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Julian,


zunächst müsstest du den Massendefekt Δm berechnen:

Δm  =  m (Lithium-Kern) + m (Deuterium-Kern) - 2 * m (Helium-Kern)

=  6,01238 u + 2,01355 u - 8,00302 u

= 0,02401 u

= 3.9869 * 10-29 kg

( 1 u = 1,66054 * 10-27 kg )


Die freiwerdende Energie berechnest du nun über Einstein:

E  =  m * c2

=  3,9869 * 10-29 kg  *  2,997932 * 1016 m2 s-2 

=  3,58821 * 10-12 J



Viele Grüße

Cft

von 3,1 k

Hey vielen Dank! Woher weiß man, das H nicht Wasserstoff ist?

Woher weiß man, das H nicht Wasserstoff ist?

                              ???

Der natürliche Wasserstoff ist immer ein Gemisch aus den drei Isotopen Protium 1H,  Deuterium 2H und Tritium 3H. Deuterium erkennst du in deiner Gleichung somit an der Massenzahl 2 ( ⇒ 1 Proton + 1 Neutron Im Atomkern). Protium hätte die Massenzahl 1 ( ⇒ 1 Proton), Tritium die Massenzahl 3 ( ⇒ 1 Proton + 2 Neutronen).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...