0 Daumen
121 Aufrufe

Ich verstehe weder die Aufgabe noch die angegebenen Formeln. Bild Mathematik

von

Hier noch mal leserlicher. Bild Mathematik

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

a) +b):

$$ x(t)=A*cos(\omega t +\varphi)\\x'(t)=v(t)=-A\omega sin(\omega t+\varphi)\\\text{Anfangsbedingungen einsetzen:}\\x(1)=A*cos(\omega  +\varphi)\\v(1)=-A\omega sin(\omega +\varphi)\\\text{Teile Gleichung 2 durch Gleichung 1}\\\frac{v(1)}{x(1)}=-\omega tan(\omega +\varphi)\\\varphi=arctan(-\frac{v(1)}{x(1)\omega})-\omega+2\pi\approx-2.0976\\A=\frac{x(1)}{cos(\omega +\varphi)}\approx0.5\\\text{(Man kann den Ansatz auch mit Sinus anstatt Cosinus machen}\\ \text{, dann Àndert sich die Phasenverschiebung um pi/2 ) } $$

c)+d) :

$$ x(t)=0.5cos(7.071t-2.0976)\\x(0)\approx -0.251\\v(0)\approx 3.056 $$

von 2,4 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community