0 Daumen
97 Aufrufe
Ein Auto startet aus dem Stillstand uaf dem Pannenstreifen. Die Beschleunigung beträgt a. Um auf die Fahrbahn einzufahren muss die Geschwindigkeit mindestens v betragen.

Nach welcher Zeit t und nach welcher Strecke s kann vom Pannenstreifen auf die Fahrbahn gewechselt werden.

a= 8m/s^2

V= 90km/h

v= ?m/s

t= ?s

s= ?m
Gefragt von

2 Antworten

0 Daumen
v = 90 km/h = 25 m/s

v = a * t

t = v/a = 25 m/s / (8 m/s^2) = 3.125 s

s = 0.5 * a * t^2 = 0.5 * (8 m/s^2) * (3.125 s)^2 = 39.0625 m
Beantwortet von 8,2 k
0 Daumen

V = a * t ≥ 90 km/h = 25 m/s

<=> t = V / a

Bekannte Werte einsetzen:

<=> t ≥ 25 / 8 = 3,125 s

Also: Nach etwas mehr als 3 Sekunden beträgt die Geschwindigkeit des Autos mehr als 25 m/s, also mehr als 90 km/h.

s = 0,5 * a * t 2

= 0,5 * 8 * 3,125 2

= 39,0625 m

Also: Wenn das Auto die Geschwindigkeit V = 90 km/h erreicht hat, dann hat es etwa 39 Meter zurückgelegt.

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...