+1 Daumen
2,4k Aufrufe

Aufgabe:

Berechnen Sie den Hangabtrieb an einer schiefen Ebene, deren (schräge) Länge 6 m und deren Höhe 3,2 m beträgt. Die Last, die auf dieser schiefen Ebene liegt, beträgt 800 N.


Runden Sie auf 2 Stellen nach dem Komma.

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

SIN(α°) = 3.2/6 --> α = 32.23°

FH = FG * SIN(α°) = (800 N) * 3.2/6 = 426.67 N

von 9,7 k
+1 Daumen

Ich habe Dir mal eine Skzize gemacht:

Bild Mathematik

Das grüne Dreieck soll die schiefe Ebene darstellen. Die Last von 800N habe ich als blauen Pfeil eingezeichnet. Der Hangabtrieb \(H\) (roter Pfeil) bildet mit dem Lastpfeil und der Verbindung der Spitzen der Pfeile ein rechtwinkliges Dreieck. Dieses Dreieck ist ähnlich zu dem 'Hangdreieck' - Überlege wieso das so ist! Dann gilt

$$\frac{H}{800\text{N}} = \frac{3,2\text{m}}{6\text{m}} \quad \Rightarrow H = \frac{1280}{3}\text{N} \approx 426,67 \text{N}$$

Gruß Werner

von 4,4 k

Ist 426,67N das Endergebnis?


Mit freundlichen Grüßen

Cameron

Ist 426,67N das Endergebnis?

Lese die Frage und meine Antwort noch mal genau durch. In der Frage oben ist nach dem 'Hangabtrieb' gefragt. In der Antwort steht

Der Hangabtrieb \(H\) (roter Pfeil) ..

und

\(H = \frac{1280}{3}\text{N} \approx 426,67 \text{N}\)

Damit sollte \(H=426,67\,\text N\) der auf zwei Stellen nach dem Komma gerundete Wert für den Hangabtrieb \(H\) sein. Und ist somit das Endergebnis.

Hab's verstanden. Dankeschön & Liebe Grüße

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community