0 Daumen
453 Aufrufe

Wäre dankbar für eure Hilfe.

Eine Kiste mit einer m = 15kg wird auf einer schiefen Ebene über eine Strecke von 2m mit kontanster Geschwindigkeit phne Reibung hochgestossen.

- Berechnen Sie die Hubarbeit gemäss Definition der mechanischen Arbeit

- Berechnen Sie die Reibungsarbeit und Hubarbeit zusammen, wenn für die Kiste auf der schiefen Ebene eine Reibung mit einem Gleitreibungskoeffizienten 0.05 wirkt.

Unbenannt.PNG

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

schiefe Ebene.png

ohne Reibung:

Hubarbeit = Kraft * Weg =  F * s  =  Hangabtriebskraft * s  = m * g * sin(α) * s

                             =  15 kg * 9,81 m/s * sin(25°) * 2m  ≈  124,4 J

mit Reibung:

Gesamtarbeit =  ( Hangabtriebskraft + Reibungskraft ) * s

                      =   ( Hangabtriebskraft + μ * Normalkraft ) * s

              =  ( m * g * sin(α) + 0.05 * m * g * cos(α) ) * s  =  m * g * ( sin(α) + 0.05 * cos(α) ) * s

              =  15 kg * 9,81 N/kg * ( sin(25°) + 0.05 * cos(25°) ) * 2m  ≈  137,7 J

Gruß Wolfgang

von 4,5 k

Sehr gute Antwort. Vielen  Dank :-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...