0 Daumen
93 Aufrufe

Ein Trafo hat auf der Primärseite 500, auf der Sekundärseite 5 Windungen.

An der Sekundärseite wird ein Nagel mit dem Widerstand R=0.010 Ohm angeschlossen. Berechne die Stromstärke durch den Nagel und erkläre, warun der Nagel schmilzt. Wie groß sind der Primärstrom und die Leistung, wrnn man von einem idealen Trafo ausgeht?

von

Ein Trafo hat auf der Primärseite 500, auf der Sekundärseite 5 Windungen.

An der Sekundärseite wird ein Nagel mit dem Widerstand R=0.010 Ohm angeschlossen. Berechne die Stromstärke durch den Nagel und erkläre, warum der Nagel schmilzt. Wie groß sind der Primärstrom und die Leistung, wenn man von einem idealen Trafo ausgeht?

1 Antwort

0 Daumen

Ich bin überzeugt, dass der Nagel weder heiß wird noch schmilzt.

Wieso sollte denn das auch geschehen?

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community