0 Daumen
106 Aufrufe

Hallo, ist zwar eher ein physikalische Frage, aber vielleicht kann mir trotzdem jemand helfen.Die Aufgabe lautet:Ein Kraftfahrer fährt mit einer Geschwindigkeit von 45km/h, erkennt ein Hindernis und bremst. Seine Reaktionszeit ist 0,8 s, die Bremsverzögerung 4 m/s²Wie ändert sich dieser Weg bei Verdopplung der Geschwindigkeit?Diese Lösung wird gegeben: Wird die Geschwindigkeit verdoppelt, verlängert sich bei 0,8 s Reaktionszeit der gleichförmige Teil um den gleichen Betrag wie bei b. Gleichzeitig wird aber auch der eigentliche Bremsweg größer, und zwar um den Faktor 4. Denn es gilt s~v². Der gesamte Bremsweg ist dann 98,1 m lang. Das ist etwa 3 1/3 mal so lang wie der ursprüngliche Weg.Aber was genau bedeutet jetzt s~v²? Und der Faktor vergrößert sich genau um 4?

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

~ v^2 bedeutet s ist proportional zu v zum Quadrat

bedeutet. wird v mit dam Faktor k multipliziert, dann muss man s mit dem Faktor k^2 multiplizieren

Verdoppelt sich die Geschwindigkeit, vervierfacht sich der Weg.

Verdreifacht sich die Geschwindigkeit, verneunfacht sich der Weg.

Vervierfacht sich die Geschwindigkeit, versechzehnfacht sich der Weg.

von 9,3 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...