0 Daumen
1k Aufrufe

Der Fahrer eines Pkw (1100Kg) sieht einen Ball auf die Straße rollen und führt eine Vollbremsung durch. Auf trockener Fahrbahn erreicht der Pkw eine maximale Bremsverzögerung von 6,5m/s².

a) Wie groß ist die auftretende Bremskraft?

b) Berechnen Sie die Länge des Bremsweges, wenn die Geschwindigkeit zu Beginn des Bremsvorganges 50km/h beträgt!

c) Wie lange ist der Anhalteweg, wenn man eine Reaktionszeit von 0,3s annimmt?

Welche Formeln müsste ich für diese Aufgabenstellung benutzen?

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

a = - 6,5 m/s2   ( negativ, da Verzögerung )

a)  F = m · a  ( F negativ, weil entgegen der Bewegungsrichtung gerichtet)

b)  s = 1/2 a t2 + v0 · t    und   v = a · t + v0

mit  v = 0  →  tB = -v0 / a  = v0 / |a|

     →  sB =  - v02 / (2·a) = v02 / (2·|a|)

c)  mit tR = Reaktionszeit

     sR = v0 · tR

   Anhalteweg = sB + sR

Gruß Wolfgang

von 6,1 k

Super, Dankeschön Wolfgang :)

immer wieder gern :-)

Hallo eine Frage ist bei mir noch aufgetaucht. Wie lässt sich folgende Aufgabe kürzen?

b)    t = ( - 50km / h ) * ( s² / 0,0065km )

\(\frac{-50 km}{3600 s}\) • \(\frac{s^2}{0,0065 km}\) = \(\frac{-50·km ·s^2}{3600·0,0065·s · km}\) ≈ -2,137 s

Nochmals vielen Dank. Du hast mir sehr geholfen :D

immer noch: immer wieder gern

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community