0 Daumen
277 Aufrufe

Hallo,

es geht die Aufgabe 6.:

http://ne.lo-net2.de/selbstlernmaterial/p/e/mi/mi_za1.pdf

Was habe ich falsch gemacht?

Bild Mathematik

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Wie du mit Einheiten umgehst solltest du nochmals überdenken.

Denkst Du wirklich dein Öltropfen wiegt 0.8 kg = 800 g ? Da sagt dir doch wohl bereits der Menschenverstand, dass dort etwas nicht stimmen kann.

Weiterhin hast du ein Überschuss an 20 Elementarladungen. Warum stehen in deiner Rechnung 3 ? Von einer anderen Aufgabe kopiert und nicht geändert ?

von 9,6 k
Vielen Dank.

Was habe ich denn mit den Einheiten falsch gemacht?
Wie berechne ich denn die Masse des Öltröpchen?
m=4/3*ρ*r³*π

Die Masse eines Körpers errechnet man aus Volumen mal Dichte

m = V * p

Das Volumen ist hier das Volumen einer Kugel. Die Dichte ist im Text angegeben.

Danke. 1 Liter Öl hat die Masse 800 g...

Das ist die Dichte...

Die Dichte ist also

p = 800 g/l

Das nun noch in kg/m^3 umwandeln damit man nachher Einheiten rechnen vereinfachen kann.

Wenn du nicht auf die richtige Lösung kommen solltest sag nochmals Bescheid. Ich kann die Musterlösung bestätigen.

Danke. Ich erhalte auch die Lösung.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

1 Antwort
3 Antworten
Gefragt 23 Okt 2016 von probe

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community