0 Daumen
2,4k Aufrufe
Guten Abend,Welche Formel muss man verwenden, um diese Physikaufgabe auszurechnen?
Berechne den Grenzwinkel der Totalreflexion von Quarz (Brechzahl: 1,46) gegen Wasser!(Brechzahl: 4/3)
Danke für eure Hilfe !
von

1 Antwort

0 Daumen

Salut,


damit es überhaupt zu einer Totalreflektion kommen kann, musst du die Brechkraft des optisch dünneren Mediums (n1) durch die Brechkraft des optisch dichteren Mediums (n2) dividieren.

n1 / n2  =  1,33 / 1,46 ≈ 0,9109

α = sin-1 (0,9109)  ≈  65,63°

Der Grenzwinkel der Totalreflektion beträgt hier also 65,63°.



Bonne nuit :).

von 5,4 k

Hallo Sophie,

wie ich dich einschätze  befürwortest du jede Vermeidung von Irritationen bei unseren FS  :-)

Deine Berechnung ist richtig und mit deinen Erläuterungen problemlos nachvollziehbar, aber die Bezeichnung der Brechzahlen hast du ungewöhnlich gewählt:

Weil der Lichtstrahl bei Totalreflexion aus dem optisch dichteren Mittel kommen muss (n1),

wird die Formel für den Grenzwinkel  αGr  normalerweise in der Form

αGr =  arcsin( n2 / n1 )   geschrieben     (und Formeln prägen sich eventuell ein)

Herzliche Grüße  Wolfgang

P.S.  Ich würde gern öfter mit dir plaudern, aber da sich meine Chemie-Kenntnisse leider auf den Schulstoff bis Klasse 10 + "das was man in der Physik so braucht" beschränken, ergibt sich dazu nicht oft eine passende Gelegenheit :-)

Danke für den Hinweis.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community