0 Daumen
1,4k Aufrufe

Ein Astronaut hat eine Masse von 75 kg. Welches Gewicht hat er auf dem Mond? (Mondmasse = 7.35e22 kg, Monddurchmesser = 3476 km).

Ich kenne:

$$\vec {F}_{12} = \gamma \frac {M_1M_2}{|\vec{r}_{12}|^2}\vec{n}_{12}$$

$$\vec {F}_{12} = 6.67*10^{-11}* \frac {75*7.35e22}{1738^2}\vec{n}_{12}$$

Was ich für den Normalvektor einsetze, weiss ich nicht. So oder so komme ich aber nicht auf die 122 Newton der Lösung.

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Mondmasse = 7.35e22 kg, Monddurchmesser = 3476 km).

F = 6.67 * 10^{-11} *  7.35 * 10^{22} kg / ( 1738000 m )^2 * 75 kg

F = 1.623 m/s^2 * 75 kg = 121. 7 Newton

Das Zwischenergebnis 1.623 m/s^2 ist die Fallbeschleunigung auf dem Mond
( Erde 9,81 m/s^2 )

von 7,0 k

Vielen Dank Georg, ist das wegen den SI-Einheiten, dass man Meter nehmen muss?

Setze für G auch die Einheit ein.
m in kg
r in m

Dann kürze einmal.

Übrig bleibt 1.623 m/s^2

0 Daumen

Du musst die 1738 km in Meter umrechnen.

von

Aso. Besten Dank!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community