0 Daumen
78 Aufrufe

Aufgabe:

… Geben sie an, in welcher Höhe über dem Erdboden ein Kilogrammstück die Gewichtskraft 1/4*9,81 N erfährt


Problem/Ansatz:

ich habe bis jetzt gerechnet:


r=√(6,674*10^-11*5,97*10^24*1)/1/4*9,81

Heraus kam 12746100 Km

Ich sehe das als sehr unrealistisch und bin verunsichert über das Ergebnis kann wer helfen :(

von

2 Antworten

0 Daumen

Salut,


Geben sie an, in welcher Höhe über dem Erdboden ein Kilogrammstück die Gewichtskraft 1/4*9,81 N erfährt

Es gilt:

FG =  FGrav

(1/4) *  m * g =  G * (m * mErde / r2)

( m = Kilogrammstück )

(1/4) * g =  G * (mErde / (R + h)2)

( r =  R + h =  Erdradius + Höhe )

Daraus wiederum folgt:

h =  √( 4 * G * mErde / g )  - R

h =  √( 4 * 6,672 * 10-11 m3 kg-1 s-2 * 5,972 * 1024 kg / 9,81 m s-2)  - 6371 km  ≈  6375 km


Schöne Grüße :)

von 7,2 k
0 Daumen

Hallo

beim Erdradius ist g=9,81 also g=G*ME/rE^2

Die Kraft ist proportional zu 1/r^2 wenn man r verdoppelt  wird also  aus g 1/4g . also einfach rE über dem Erdboden oder 6370km über dem Erdboden.

bekommst du denn mit deiner Rechnung für g  für rE   raus?

Gruß lul

von 23 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community