0 Daumen
34 Aufrufe

Aufgabe: Von Ladungsdichte zu Strom

Ein Draht mit dem Durchmesser d =6,80 mm wird von einem Strom durchflossen. Wie
groß ist ebendieser Strom wenn die Stromdichte sich betraglich mit:

a) J=J0*(r/R)

b) J=JO*(1-r/R) asudrücken lässt. Der Wert für J0 sei 5,50 *10^4 A/m²

c) Für einen der beiden Zustände ist die Stromdichte dicht an der Oberfläche des
Drahtes größer. Für welche?


Problem/Ansatz:

Hallo, Ich komme hier leider nicht weiter, es scheint mir als sollte es recht einfach sein komme aber einfach nciht drauf.
Lg Ben

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

die Stromstärke ergibt sich wenn man die Stromdichte von 0 bis R=d/2 integriert.

Gruß lul

von 23 k

Danke schonmal, leider komme ich immernoch nicht auf die Antwort.

Das kann ich nicht kommentieren, wenn ich nicht weiß was du gemacht hast.

lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community