0 Daumen
53 Aufrufe

Aufgabe:

Biomechanik: Kraft auf den Oberarm

Wie groß muss die Kraft FM annäherungsweise sein, die der Deltamuskel ausübt, um den Arm horizontal gestreckt zu halten?

Wie groß ist die Kraft Fs die das Schultergelenk auf den Oberarm ausübt (nur den Betrag). Die Masse des Armes beträgt 3,3kg.


IMG_20210119_232710__01__01.jpg

Problem/Ansatz:

Der Drehpunkt ist doch an dem Schultergelenk. Der Arm zieht mit einer Gewichtskraft von 32,37N nach unten und FM schräg nach oben.

Kann ich dann Fs unberücksichtigt lassen um FM durch gleichsetzten der Drehmomente zu berechnen? Dann käme ich auf 64,75N.

Aber wie groß ist Fs ?


Danke im Voraus!

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

FM beeinflusst Fs nicht, aber dein Fs ist falsch, du hast die 15° nicht berücksichtigt, sondern Fs senkrecht angesetzt!

also noch durch sin(15°) teilen.

mit FM bin ich nicht sehr sicher. der Deltamuskel hat ja zwei Seiten, Kraft= Gegenkraft, also müsste FM=Fs sein.

Gruß lul

von 20 k

Ich hatte Fs noch nicht berechnet, die 64,75N beziehen sich auf FM wobei ich den Winkel allerdings berücksichtigt habe.


Muss man bei Kraft = Gegenkraft die Gewichtskraft des Armes nicht auch mit einbeziehen?

Also vielleicht FM - Fs - Fg = 0?

Hallo

sicher nicht so, das mg wird ja von Fs gehalten,  und das wirkt auf das Gelenk, du kannst mg nicht 2 mal verwenden.

lul

Achso stimmt, danke :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community