0 Daumen
803 Aufrufe
Brauche dringend Hilfe bei diesen beiden Aufgaben...

1. a) Ein Mann hebt einen Flachenkasten hoch. Der Schwerpunkt (OSP) des gesamten
Oberkörpers (50kg) wird durch die ungünstige Haltung (orthogonal) auf eine Distanz von 20
cm (s1) von der Wirbelsäule (S5-L1) entfernt. Die an der Wirbelsäule angreifenden Bänder
und Muskeln (Entfernung vom Drehpunkt 0,04m) müssen welche Kraft aufbringen, um die
Statik dieser Position zu halten?


2. a) Bei einem Squatjump hebt ein Springer seinen Schwerpunkt um 60 cm an. Der Springer
wiegt 70 kg und der Absprung hat 0,4 Sekunden gedauert. Welche Arbeit hat der Springer
geleistet? Welche mittlere Leistung hat er erbracht? Wie hoch schätzen Sie den kurzfristigen
Maximalleistungswert?
b) Bei einem maximalen senkrechten Strecksprung ermitteln Sie für einen Springer (75 kg)
eine Flugzeit von 0,5 Sekunden. Wie hoch ist der Springer gesprungen? Wie groß war seine
Abfluggeschwindigkeit? Welchen Kraftstoß/Bewegungsimpuls muss der Springer produziert
haben?
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
Gefragt 7 Mär 2018 von probe

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community