0 Daumen
625 Aufrufe

Auf eine positive Probeladung q im Punkt P wirken zwei Kräfte: aufgrund der positiven Ladung Q1 eine Kraft mit F1=4,0*10-3N und aufgrund der negativen Ladung Q2 eine Kraft mit F2=2,0*10-3N.

a) Bestimmen Sie durch vektorielle Addition der Einzelkräfte die Richtung und den Betrag F der Gesamtkraft auf die Probeladung q im Punkt P.

Bitte um Hilfe, Danke schon mal vorab.

von

Ohne Zeichnung oder Richtungsangaben wird das schwer mit Vektoren !

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community