0 Daumen
39 Aufrufe

Hi

In der Literatur steht für den Gesamtdrehimpuls entweder J oder L

bedeuten die genau das gleiche und ist nur eine Geschmacksache wenn man das sagen darf oder sind die wirklich nicht gleich und hängen von dem betrachteten System ab ? also wenn der Körper diese und diese Bedingungen erfüllt schreibt man z.b. J ansonsten L oder sowas ?


Danke

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

das ist egal. Du kannst eine physikalische Größe nennen wie Du willst. Natürlich wird man versuchen immer wieder die selben Bezeichner zu wählen, um den Leser nicht zu verwirren. Aber es kommt natürlich vor, dass in zwei verschiedenen Bereichen sich einmal das \(J\) und einmal das \(L\) durchgesetzt hat.

Es ist auch egal, ob es der Gesamtdrehimpuls oder 'nur' ein Drehimpuls ist. Wenn mehrere Größen - hier also die Drehimplulse - in einer Problemstellung auftauchen, wird man die eher über einen  Index auseinander halten wollen. Z.B.:$$J_1, \quad J_2, \quad \text{bzw.:} \space L_a, \quad L_{\text{ges}}$$

Ebenso ist es egal \(J\) oder \(\vec{J}\) zu schreiben. Der Drehimpuls ist immer(!) eine gerichtete Größe. Wichtig ist letztlich, dass man inerhalb eines Kontext gleiche Dinge gleich und verschieden Dinge unterschiedlich benennt.

Gruß Werner

von 3,7 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...