0 Daumen
1,4k Aufrufe

Hey Leute,

seit gestern habe ich viele Übungen zur Beschleunigung / Geschwindigkeit gemacht. Das Thema sitzt (fast)!

Ich habe noch zwei Fragen.

Bekanntlich gilt:
v = a * t
s = 1/2a * t^{2}
Angenommen ich soll die Beschleunigung ermitteln, auf welche Formel muss ich dann zurückgreifen?

Desweiteren:
Man nehme an, es existieren zwei Körper die in jeweils die Richtung des anderen fahren. Wenn man nun ermitteln soll, wann beide Körper aufeinandertreffen, muss gelten K1 = K2, oder?

Viele Grüße und Danke im Voraus :-)

von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

"Bekanntlich gilt:
v = a * t           (I)
s = 1/2a * t2     (II)
Angenommen ich soll die Beschleunigung ermitteln, auf welche Formel muss ich dann zurückgreifen? "

Kommt drauf an, was gegeben ist, wenn du t und v kennst, nimm (I).

Wenn du t und s kennst, nimm (II).

Wenn du s und v kennst, nimm beide und löse sie zusammen auf, wie ein Gleichungssystem.

von 2,8 k
+1 Daumen

Manchmal brauchst du wirklich beide Formeln. Denk mal an: https://www.nanolounge.de/2296/physik-mechanik-motorradern-beschleunigungstest-gemacht#a205409

Desweiteren:  Man nehme an, es existieren zwei Körper die in jeweils die Richtung des anderen fahren. Wenn man nun ermitteln soll, wann beide Körper aufeinandertreffen, muss gelten K1 = K2, oder?

Wenn du weisst wie weit die beiden anfangs voneinander entfernt sind (etwa 500m) und hast Formeln

für die zurückgelegten Wegen s1 und s2, dann wäre ein sinnvoller Ansatz

s1+s2=500m

von 2,7 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community