+1 Daumen
203 Aufrufe

Aufgabe: Widerstandsänderung

Zur Temperaturmessung wird an einem Widerstand aus Kupferdraht im kalten Zustand, d. h. bei 12°C ein Widerstandswert von R_{12} = 3,42 Ω gemessen.

Wie groß ist die Temperatur ϑ des Widerstandes, wenn nach der Erwärmung ein Widerstandswert von R_{ϑ} = 4,21 Ω ermittelt wird? Der Temperaturbeiwert für Kupfer ist α_{20} = 3,93·10^{-3} 1/°C.


Ich bitte um Erklärung dieser Aufgabe.

von

1 Antwort

+1 Daumen

T = (12 C) + ((4.21 Ω) - (3.42 Ω)) / ((3.93·10^{-3} 1/C)·(3.42 Ω)) = 70.78 C

von 9,3 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...