0 Daumen
56 Aufrufe

Wie löse ich diese Aufgabe?

Zeige, dass in einer Parallelschaltung der grössere Widerstand die kleinere Leistung hat, d.h. dass weniger Energie von der Quelle zum grossen Widerstand fliesst.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

bei Parallelschaltung ist U an allen Wdstd. gleich und P=U*I=U^2/R (I=U/R) je größer R desto kleiner P

Gruß lul

von 12 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community