0 Daumen
146 Aufrufe

Die Funktion E mit E(v) =0,55*v^2 beschreibt den Zusammenhang zwischen der Geschwindigkeit v (m/s) und der Energie E (in Kilojoule k) . Berechnen Sie die Geschwindigkeit in km/h bei einer Energie von 300 000 J. 

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

E = 0.55 * v^2

v = √(E / 0.55) = √(300000 / 0.55) = 738.5 m/s = 2659 km/h

Benutze dabei 1 m/s = 3.6 km/h

von 9,6 k
0 Daumen

Hallo,

kinetische Energie = 1/2 • m • v2 

v = √[ 2• Ekin / m ]  = √ [ 600000 J / m ]

Gruß Wolfgang

von 6,2 k

Der Zusammenhang ist doch angegeben. Es gilt also 

1/2 * m = 0.55 kg

m = 1.1 kg

du hast - wie meistens - recht. Wird mal wieder Zeit für eine Pause.

Hallo Wolfgang, 

die Lösung hilft doch bei der gegebenen Fragestellung gar nicht weiter... m ist nicht bekannt, aber auch nicht nötig.

Gruss

Stimmt, hatten wir aber schon von MC.

Stimmt, der Kommentar war bei mir noch nicht da.

Muss dadurch denn zwingend auf diese Art die Masse gegeben sein? Was wenn es sich um einen rollenden Körper handelt? Dann würde ja ein Teil der Energie in der Rotation sein, oder bin ich gerade auf dem Holzweg? Das ist ja nicht angegeben, lediglich irgendein Zusammenhang zwischen E und v.

Gruss

Das sehe ich jetzt auch so. Aber da ich von Ekin ausgegangen bin, hat MC mit seinem Kommentar natürlich recht.

Keine Frage, dass Du in Deiner Antwort davon ausgegangen bist, aber bzgl. einer Antwort auf die gestellte Frage könnte der Zusammenhang eben auch falsch sein. Daher sollte man den meiner Meinung nach nicht ohne entsprechende Einschränkung dazu schreiben, z.B. für den Fall dass gilt \( E(v)=E_{kin} \) gilt für m ...

MC schreibt aber "Der Zusammenhang ist doch angegeben. Es gilt also..."

Gruss

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community