0 Daumen
363 Aufrufe

Hallo,

ich habe für ein Projekt ein Schwenkantrieb konstruiert, der Schwenkarm davon wir mit 4 x m6 4.6 Stahlschrauben befestigt. Jetzt muss ich rechnerisch nachweißen, dass mein 4 m6 Schrauben halten, jede einzelne Schraube muss 80 N halten ( praktisch nichts.. ).

Der Hebelarm wird direkt an ein Zahrad axial angeschraubt.

Was muss ich jetzt berechen die Schwerkraft oder die das benötigte Anzugmoment der Schrauben um den Arm an das Zahnrad zu pressen ?

Vielen Dank im Voraus

von

Skizze wäre von Vorteil!

die zahnstange wird von eine pneumatik zlinder bewegt, die zahnstange bewegt das zahnrad um 100°

Bild Mathematik

1 Antwort

0 Daumen

Flächenpressung ----> pk =  Fv +Fa / Ap !

Fv =  Vorspannkraft

Fa = Axialkraft

Ap = Pressfäche in mm²

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community