0 Daumen
263 Aufrufe

Zuhause pumpst du deine Fahrradreifen auf 2,5 bar auf, dies geschieht bei normaler Raumtemperatur (20 °C). Im Winter (-5 °C) merkst du jedoch, dass sich das Rad nicht so gut fÀhrt wie sonst. Berechne, wie sich der I)ruck geÀndert hat.

blob.png

Meine Frage ist nun, ob ich die Aufgabe richtig gelöst habe.

von
Mit °C kann man nur eingeschrÀnkt rechnen (sieht man ja hier). Verwende stattdessen Kelvin.
Also anstatt beispielsweise 20°C -> 293 Kelvin?
Ja, so ist es richtig.

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Eigentlich solltest du doch schon stutzig werden, wenn du einen negativen Druck heraus bekommst oder nicht ?

20 °C = 293.15 K

-5 °C = 268.15 K

p2 = p1 * T2 / T1 = (2.5 bar) * (268.15 K) / (293.15 K) = 2.287 bar
von 9,5 k
Ja das habe ich eben auch ausgerechnet.

Danke!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community