0 Daumen
125 Aufrufe

Hallo miteinander,

Ich bräuchte Hilfe zu dieser Aufgabe:

Es gibt drei Körper, m1=200g, m2=200g und m0

a) Welche masse mß muß der Zusatz körper haben, sodass das System die Beschleunigung 0,121 m/sec2 erfährt?

Die Lösungsformel ergibt sich aus F=mges*a und G=m*g und wird zu  (m1+m2)*a : g-a = m0. Ich verstehe aber nicht wie man darauf kommen soll.

(1) in (2) eingesetzt: (m1+m2+m0)*a = m0*g      |-m0

                                 (m1+m2+m0)*a = m0*g-m0     |:g

                                  ((m1+m2)*a):g = m0 - m0

Ich weiß echt nicht wie es weiter gehen würde. Wäre sehr dankbar bei Hilfe.

von

Hallo,

die Formel sind ohne Aussagekraft, wenn Du uns nicht schilderst wie diese Massen angeordnet sind, bzw. mit einander in Verbindung stehen.

Ich vermute, dass \(m_1\) und \(m_2\) sich horizontal bewegen und über ein Seil oder Faden, der über eine Rolle führt, durch das Gewicht von \(m_0\) beschleunigt werden. ist das so richtig?

Tipp: wenn Du bei einer Gleichung \(m_0\) abziehst, so musst Du dies auf beiden Seiten tun.

Tipp2: aus einer Differenz wie \(m_0 \cdot g - m_0\) kannst Du kein \(g\) als Faktor isolieren. Abgesehen davon ist die Differenz einer Kraft minus einer Masse keine sinnvolle Größe: wieviel sind 5 Häuser minus 3 Äpfel?

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 da da ja als Lösung steht  m_ges=m1+m2+m0 sieht man, dass das Gewicht der Masse m0 die einzige wirkende Kraft ist, diese Kraft muss die 3 Massen beschleunigen, daraus m0*g=(m1+m1)*a+m0*a

 das nach m0 auflösen ergibt erstmal m0*g-m0*a=(m1+m2)*a

daraus m0*(g-a)=(m1+m2)*a und damit m0=(m1+m2)*a/(g-a)

jetzt m1,m2 in kg, m1+m2=0.4kg,  g=9.81m/s^2,  a=0,121m/s^2 einsetzen und ausrechnen.

schon dass bei dir in der Gleichung m0*g-m0 steht ist schrecklich, von einer Kraft also mg kann man doch keine Masse abziehen, du musst in Physik IMMER die einheiten der Größen, mit denen du rechnest mit beachten, dann unterlaufen dir so Fehler nicht, bzw. du merkst sie schnell.

gruß lul

von 16 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community