0 Daumen
2k Aufrufe

Hallo zusammen

Ich bin an einer physikaufgabe am verzweifeln und bräuchte dringend hilfe !
Wir haben die entfernung von der erde zum mond gegeben (ca 384000 km ) und die masse der erde ( 6x10^24 kg )

Aus diesen werten sollen wir die geschwindigkeit des mondes und die zeit errechnen, die dieser etwa für die umrundung benötigt .

In allen formeln und ansätzen die ich finden konnte ist stets einer der beiden faktoren eine bedingung zur berechnung des anderen ...
Hat jemand eine idee ??

MfG Josh

von

1 Antwort

0 Daumen

Salut,


mithilfe der gegebenen Werte berechnest du folgendermaßen die Geschwindigkeit des Mondes:

(Anziehungskraft und Fliehkraft sind hierbei natürlich im Gleichgewicht.)

G * MErde * m / r2  =  m * v2 / r

G * MErde / r  =  v2

v  =  √(G * MErde / r)

(G  =  Gravitationskonstante)


v = √((6,674 * 10-11 * 6 * 1024) / 384 000 000)

v =  1,021 km/s


Die Umlaufzeit T des Mondes:

T  =  √(4 * π2 * r3 / G * MErde)

T  =  √(4 * 3,1415^2 * 384 000 0003 / 6,674 * 10-11 * 6 * 1024)

T  =  2362625,658 Sekunden : 60 : 60 : 24 = 27,345 Tage



Bonne chance :).

von 5,4 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community