0 Daumen
659 Aufrufe

Ein LKW fährt mit konstanter, überhöhter Geschwindigkeit von 110km/h an einer stehenden Polizeikontrolle vorbei. Im Moment als der LKW an dem Polizeiauto vorbeifährt beschleunigt das Polizeifahrzeug mit konstant 2 m/s².

2.1 Berechnen sie nach welcher Zeit das Polizeiauto die gleiche Geschwindigkeit wie der LKW hat und den Abstand zueinander.


2.2 Nach welcher Zeit überholt das Polizeiauto den LKW und wie weit sind diese dann vom Ausgangspunkt entfernt?


2.3 Welche Geschwindigkeit in Km/h hat das Polizeiauto beim Überholvorgang?

von

1 Antwort

0 Daumen

2.1 Berechnen sie nach welcher Zeit das Polizeiauto die gleiche Geschwindigkeit wie der LKW hat und den Abstand zueinander

110 km/h = 275/9 = 30.56 m/s

v = a * t --> t = v / a = (30.56 m/s) / (2 m/s^2) = 275/18 = 15.28 s

s = (30.56 m/s) * (15.28 s) - 1/2 * (2 m/s^2) * (15.28 s)^2 = 233.5 m

2.2 Nach welcher Zeit überholt das Polizeiauto den LKW und wie weit sind diese dann vom Ausgangspunkt entfernt?

(30.56 m/s) * t = 1/2 * (2 m/s^2) * t^2 --> t = 30.56 s

s = (30.56 m/s) * (30.56 s) = 933.9 m

2.3 Welche Geschwindigkeit in Km/h hat das Polizeiauto beim Überholvorgang?

v = a * t = (2 m/s^2) * (30.56 s) = 61.12 m/s = 220.0 km/h

von 9,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community