0 Daumen
82 Aufrufe
Ein Bleistab ist um 0.75% kürzer als ein Eisenstab. um wieviel muss man beide erwärmen, damit sie gleich lang werden?
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
Eisenstab hat die Länge 1

Bleistab hat die Länge 0.9925

1·(1 + 0.0000118·t) = 0.9925·(1 + 0.0000289·t)
t = 444.2272666

Man muss die Stäbe um ca. 444 Grad erwärmen.
Beantwortet von 8,4 k
Ich verstehe aber nicht wie ich zu den t's in den klammern komme?
Beise seiten der Gleichung ausmultiplizieren. Dann hat man eine lineare Gleichung. Da würde ich eigentlich erwarten das du die selber lösen kannst. Wenn du Probleme dabei hast schreib hier deine Rechnung rein und ich verbesser sie.
Wie kommst du auf die 0.0000118? :-)
Den Ausdehnungskoeffizienten darfst du sicher im Tabellenwerk nachschlagen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ausdehnungskoeffizient

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...