0 Daumen
148 Aufrufe

Hallo zusammen,


Folgende Gleichung ist gegeben:

Ein Objekt hat für die Geschwindigkeit:

v(t) = v0 * sin(2t) 

Wie gross ist die Kraft F die auf ein Objekt

wirkt bei t=0

Die Kraft müsste doch 0 sein oder?

Wie muss ich hier vorgehen?


CCAFA0EB-931E-4BB4-B8D6-C2EDE894530F.jpeg

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Da sich die Geschwindigkeit mit der Zeit ändert muss es auch eine Beschleunigung geben. Und für eine Beschleunigung braucht es eine Kraft die einwirkt.

a(t)=v'(t)=2*v_(0)*cos(2t)

a(0)=2*v_(0)

F=m*a=2*m*v_(0)

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community