0 Daumen
135 Aufrufe

100 m (L=15*10exp-6 K exp -1) Temperatur Schwankung -20 C und 50 C

Lösung: 0,75 m


Ich brauche bitte den Lösungsweg.

von

1 Antwort

0 Daumen

So wie es dort steht würde ich auf ein anderes Ergebnis kommen. Magst du mal die Aufgabe abfotografieren?

l = l0 * α * ΔT

l = (100 m) * (15·10^{-6} 1/K) * (70 K) = 0.105 m

von 9,6 k

Die Frage ist leider so sprachlich etwas unvollstândig, weil es schnell aufgeschrieben wurde. Es ist aber so, das sind die Zahlen, die gegeben sind.


100m (L= 15 *10 hoch -6 * K hoch -1), Temp.schwankung -20 und 50

Lösung: 0,75 m

Wie gesagt mit den gegebenen Werten komme ich nicht auf das gewünschte Ergebnis.

Meine Formel sollte allerdings richtig sein.

Die Temperatur ist aber nicht konstant die schwankt ja, und wenn man sie nach Kelvin umrechnet dann 343 Kelvin (273+70). 1/k soll heißen durch 343 oder?

Deine Formel gilt ja nur wenn es konstant ist, denke ich.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community