0 Daumen
760 Aufrufe

1) Berechnen sie jeweils die Energie in Joule und Elektronenvolt, die UKW-Strahlung (f=90 MHZ), Mobilfunkstrahlung(f=1,8 GHz) und Röntgenstrahlung (λ=1,0nm) an ein Elektron übertragen kann.

Für UKW Strahlung habe ich raus :  5,9634•10-26 J und 3,7215•10-7  eV

Für Mobilfunkstrahlung : 1,19268•10-24 J und 7,443•10-6 eV

Röntgenstrahlung ?

2)Licht mit einer Wellenlänge von 300nm fällt auf Kalium. Die emittierten Elektronen haben eine maximale kinetische Energie von 2,03 eV.

a) Berechnen sie die Austrittsgeschwindigkeit für Kalium.

b) Berechnen sie die Energie der einfallenden Photonen

c) Berechnen sie den Grenzwert der Spannung, wenn das einfallende Licht eine Wellenlänge von 430nm besitzt.

d) Berechnen sie die Grenzwellenlänge des Fotoeffekts für Kalium.

von

Brauche wirklich dringend Hilfe. Hat keine eine Idee ? :/

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community