0 Daumen
139 Aufrufe

Hallo , habe probleme bei meiner Hausaufgabe

A. Wenn die Dichte des Wassers zunimmt, wie verândert sich dann die Lage des Körpers der 15 cm unter dem Wasser schwimmt? Erlâutere mit den Begriffen Auftriebskraft Aufdruck

Ich weiss, dass der körper nach oben schwimmen wird , ganz erklären kann ich das nicht die aufgabe wurde in einer klausur viele punkte bringen deshalb  muss die antwort ausführlich sein .. wieso schwimmt der korper eigentlich nach oben ?

Danke im Voraus:D

von

2 Antworten

0 Daumen

^Wenn die Dichte des Wassers zunimmt dann muss weniger Wasser verdrängt werden, da beim Schwimmen ja die Gewichtskraft des Körpers und die Gewichtskraft des verdrängten Wassers gleich sein müssen. Also taucht der Körper nicht mehr ganz so tief ins Wasser ein.

von 9,3 k
0 Daumen

wie verândert sich dann die Lage des Körpers
der 15 cm unter dem Wasser schwimmt?

ich interpretiere die Aussage als

wie verândert sich dann die Lage des Körpers
der 15 cm unter dem Wasser schwebt ?

Schweben : Gewicht Körper = Auftriebskraft

Auftriebskraft =  ( Dichte Wasser ) * ( Volumen Körper )

Wird die Dichte des Wassers größer dann wird die
Auftriebskraft größer, größer als das Gewicht.

Der Körper muß nach oben steigen bis zur Wasser-
oberfläche.

Dort wird der Körper, wie ein Eisberg, teils über
Wasser, teils unter Wasser sein

von 6,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community