0 Daumen
264 Aufrufe

a) In einem kürzlich entdeckten Doppelsternensystem wurden zwei gleich schwere Sterne gefunden. Aus der Schwankung der Helligkeit wurde berechnet, dass die Sterne in zwei Tagen einmal ihren Schwerpunkt umrunden und dass sie einen Abstand von d = 200Rhaben. Berechnen Sie ausgehend von dieser Beobachtung die Bahngeschwindigkeit und die Massen der Sterne.
b) Nehmen Sie an, dass einer der Sterne doppelt so schwer ist wie sein Partner und dass die Umlaufzeit zwei Wochen beträgt. Wie weit sind die Sterne von einander entfernt, wenn der leichtere Stern auf einer Kreisbahn mit Radius 1000
Rkreist? Wie schwer sind die Sterne?
c) Fertigen Sie für beide Teilaufgaben eine Skizze an!


Stehe auf dem schlauch, mir fehlen total die ansätze und das verständnis... bräuchte dringend Hilfe bei der a) und b) ! 

von

1 Antwort

0 Daumen

a) Wie umrunden sie das Baryzentrum denn? Auf einer Kreisbahn? Oder auf zwei Ellipsen, dann ist der Abstand nicht konstant.

von

Mache die Prämissen die du brauchst um Bahngeschwindigkeit und Massen auszurechnen. Benenne die se und rechne dann einfach die gegebenen Sachen aus.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community