0 Daumen
1,1k Aufrufe

Könnt ihr mir hierbei helfen. Das war Teil eines Tests und ich hatte die Aufgabe falsch gemacht und möchte nun sehen, wo mein Fehler lag.

Die Tiefe eines Brunnens kann mithilfe eines einfachen Experiments bestimmt werden. Eine Person lässt einen Stein fallen, der nach 5s auf dem Boden des Brunnens Auftritt. Es entsteht ein Geräusch  wenn der Stein Auftritt. Der Schall bereitet sich mit der konstanten Geschwindigkeit v=343 ms-1 aus.

Die Fallscheleunigung habe ich rechnerisch herausgefunden und diese ist 9,81ms^2

Die Aufgabe wo ich Probleme hatte:

Berechne, wie lange es dauert, bis die Person den Schall hören kann, nachdem sie den Stein fallen gelassen hat

von

1 Antwort

0 Daumen

t1 : Fallzeit Stein
t2 : Zeit für den Schall

t = t1 + t2 = 5 sec

Stein
s = 1/2 * 9,81 * t1^2
Schall
s = v * ( t - t1 ) = 343 * ( 5 - t1 )

s = s
1/2 * 9,81 * t1^2 = 343 * ( 5 - t1 )
t1 = 4.686 sec

von 7,0 k

Ich denke die Fallzeit ist mit 5 Sekunden vorgegeben. Hinzu kommt noch die Zeit für den Schall.

Hallo ullim,

stimmt, die Fallzeit ist mit 5 sec angegeben.

In der Praxis macht diese Fragestellung wenig Sinn.

Bei einer Messung zur Bestimmung der Brunnentiefe
kann nur die Gesamtzeit gemessen und es ergeben
sich dann die Berechnungen wie in meiner Antwort
angegeben.

@Fragesteller
t = Fallzeit = 5 sec
s = 1/ 2 * 9.81 * 5^2 = 122.625 m

s = v * t
t = s / v = ( 122.625 m ) / ( 343 m/s )
t = 0.3575 sec

Berechne, wie lange es dauert, bis die
Person den Schall hören kann, nachdem
sie den Stein fallen gelassen hat

5 + 0.3575

Ich denke so ist ok und hj2166 hat mal wieder durch Konstruktivität geglänzt.


Nochmals zu deiner Information :

ich schaue mir Kommentare von gewissenn Typen
gar nicht mehr an. Deshalb weiß ich auch gar nicht
was in dem Kommentar steht.

Was mich wundert : trotz seiner überragenden Mathe-
kenntnisse ist es dem Typ  bisher noch gar nicht aufgefallen
( seit ca 3 Monaten ) das er gar keine Reaktionen mehr auf
seine Kommentare bekommt.

Hat er noch nicht bemerkt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community