0 Daumen
227 Aufrufe

Brauche dringend Lösungswege für eine bevorstehende Klausur mit Formeln bitte.

Ein ruhender PKW (m = 1200 kg) wird auf einer mit dem Winkel 10° ansteigenden Straße mit konstanter Kraft

von 1000N auf die Endgeschwindigkeit 15 m/s beschleunigt. Der Reibungskoeffizient beträgt x = 0,1.

a) Wie lange dauert der Vorgang?

b) Welche Strecke wird dabei zurückgelegt?

c) Welche Arbeit ist insgesamt dafür notwendig? Berechnen Sie die drei Energieterme

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hey also zuerst dachte ich, dass Fschub= 1000N ist.

Dann müsstest du bei 1) a= Fschub/m - gsina - 0,1gcosa rechnen, aber da kommt was negative raus, deshalb denke ich, dass mit Der Kraft schon die Resultierende Kraft gemeint ist.

Dann wäre:

1) a= F/m = v/t    ↦ t= vm/F = 18s

2) dx= 0,5at^2+ vt  (vt=0) ↦ dx= 0,5 (F/m)*t^2= 135m

3) Wges=Wkin+Wpot+Wr

Wkin=0,5*m*v²=135kJ

Wpot=m*g*sin(10°)*dx=276kJ

Wr=u*N*dx=u*(m*g/cos(10°))*dx=161kJ

--> Wges=572kJ

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community