0 Daumen
61 Aufrufe

Aufgabe:

ein Projektil wird mit einer Mündungsgeschwindigkeit von 600 m/s abgefeuert. Berechnen Sie die durchschnittliche Beschleunigung im Geschützrohr, wenn dieses eine Länge von 150 cm hat


Problem/Ansatz:

kommt vl 2,5 raus?

von

2 Antworten

0 Daumen

Hallo

1. Weg:  Bewegung: v=a*t,  daraus t=600m/s/a  dann 1,5m=a/2*t^2 =a/2*600^2m^2/s^2/a^2 daraus a

oder Energiesatz F*s=m*a*s=m/2v^2  m kürzt sich a=s*v^2/2

wie man auf 2,5 ohne Einheiten kommen kann?

Gruß lul

von 10 k
0 Daumen

v = a·t → t = v/a

s = 1/2·a·t^2 = 1/2·a·(v/a)^2 → a = v^2/(2·s)

a = (600 m/s)^2/(2·(1.5 m)) = 120000 m/s^2

von 9,2 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...