0 Daumen
762 Aufrufe

Hallo,

ich habe folgende Aufgabe vor mir und auch ein vorläufiges Ergebnis:

"Welcher Kraft wäre ein menschlicher Körper in der Tiefsee (11.000 Meter) ausgesetzt wenn man davon ausgeht, dass die durchschnittliche Körperoberfläche 1.7 m² beträgt...."

Okay, soweit nach unten wird sicherlich kein Mensch überleben aber ich komme auf eine Kraft von 183447000 N also fast 18 000  t! Schweredruck des Wassers in dieser Tiefe: 107910000 Pascal..

Kann das hinhauen?

Avatar von
Wie hast du gerechnet?
Welche Zahlenwerte hast du verwendet/sind gegeben?

1 Antwort

0 Daumen

F = ρ * g * h * A = (1000 kg/m^3) * (9.81 N/(kg)) * (11000 m) * (1.7 m^2) = 183.4·10^6 N

Deine Ausgerechnete Kraft klingt also richtig. Zumindest wenn man g für diese Tiefe als konstant annehmen würde. Aber ich denke das darf man nicht. Du solltest also nochmals an die Aufgabe herangehen und dich davon verabschieden, das g immer den gleichen Wert hat.

Es ist natürlich auch immer die Frage in welcher Klassenstufe diese Frage gestellt wird. Vielleicht dürft ihr ja mit dieser linearen Näherung rechnen.

Avatar von 10 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community