0 Daumen
1,6k Aufrufe
Ein Wattestück hat die Masse m= 0, 01g und die Ladung q= 0, 10nC. Welche Geschwindigkeit würde es erreichen, wenn es im Vakuum die Spannung U= 100kV durchliefe? Wie groß müsste die Spannung zwischen waagerecht liegenden Kondensatorplatten vom Abstand 20cm sein, damit das Wattestück darin schwebt? Hallo, kann mir bitte jemand diese Aufgabe vorrechnen und erklären? Danke schonmal im vorraus :-)
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Q·U = 1/2·m·v^2

v = √(2·Q·U/m) = √(2·0.1·10^(-9) C·100000 V/(0.00001 kg)) = 1.414213562 m/s


U/d·Q = m·g

U = d·g·m/Q = 0.2 m·9.81 N/kg·0.00001 kg/(0.1·10^(-9) C) = 196200 V = 196 kV
Beantwortet von 6,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...