0 Daumen
2k Aufrufe
Hallo zusammen ich hab ein kleines Problem in Physik

Ich weiß nicht wie es berechnen soll?

a) Die Spannung eines Fahrraddynamos beträgt 6V.

Der Strom in der Scheinwerferlampe ist 0,4 A groß.

Die Fahrradbeleuchtung war 45 min lang eingeschaltet.

Wie viel Energie hätte deine Beinmuskeln sparen können wenn du die Fahrt bei Tageslicht durchgeführt hättest?

B) Was ändert dich,wenn man ein elektrisches Rührgerät nicht in Wasser sondern in einer zähen Teigmasse rühren lässt?

Begründe deine Antwort
von

1 Antwort

0 Daumen
Hallo,

a) Die Spannung eines Fahrraddynamos beträgt 6V.
Der Strom in der Scheinwerferlampe ist 0,4 A groß.
Die Fahrradbeleuchtung war 45 min lang eingeschaltet.
Wie viel Energie hätte deine Beinmuskeln sparen können wenn du die Fahrt bei Tageslicht durchgeführt hättest ?

  leistung = 6 Volt * 0.4 Ampere = 2.4 Volt * Ampere = 2.4 Watt
  Arbeit = Leistung * Zeit = 2.4 Watt * 3/4 h = 1.8 Wh

B) Was ändert dich,wenn man ein elektrisches Rührgerät nicht in Wasser sondern in einer zähen Teigmasse rühren lässt? Kann nur vermutet werden. Die Leistungsaufnahme wird im zähen Teig wahrscheinlich größer werden.

  Bei Fehlern oder Fragen wieder melden.

  mfg Georg
von 7,0 k
bei b) warum denkst du das sie größer wird?
Reine Vermutung aus den Alltagserfahrungen.

Wenn du in einem Gefäß Wasser umrührst und dann in ein Gefäß mit
zähem Teig wechselst wird es beschwerlicher. Grins.

  Könnte man mit einem Leistungsmesser messen.

  mfg Georg

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community