0 Daumen
105 Aufrufe

Ein Tesla Roadster beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 3.7s.

Was für Kräfte wirken auf den Wagen?

Gewichtskraft, Normalkraft, Haftreibung, Luftwiderstand

Wie gross ist die resultierende Kraft auf den Wagen? 

Ich hätte gedacht: $$\vec {F_{Res}} = \vec{F_G} - \vec{F_N}$$

Was mache ich aber mit Haftreibung und Luftwiderstand? Zumindest Luftwiderstand greift horizontal an, oder?

von

Zusätzlich bekannt: Masse = 1300kg.

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

Gewichtskraft = Normalkraft geht nur in die Berechnung der (Roll-)-Reibung ein.

Die angewendete Motorkraft gleicht die komplette Reibungskraft einschließlich 

Luftwiderstand aus und beschleunigt den Wagen mit der 

resultierenden Beschleunigungskraft   FB = m • a

Mit v0 = 0 ,   t = 3,7 s  ,   v(3,7s) = 100 km/h ≈ 27,8 m/s  

 ergibt sich die Beschleunigung aus   v(t) = v+ a • t   →  a = [ v(t) - v0 ] / t  

 a ≈ 7,76 m/s2 

 resultierende Kraft FB = 1300 kg • 7,76 m/s2  ≈   10100 N   ( 10088 N sinnvoll gerundet)

Gruß Wolfgang

von 6,1 k

Hallo Wolfgang, besteh Dank für die verständliche Erklärung!

:-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community